Wissenschaftliche Arbeiten und Veröffentlichungen

Über 60 Veröffentlichungen und Vorträge in Deutschland und im Ausland.

Einige Titel:

  • “Behandlung von Trigeminusneuralgie und von Polypen der Nasennebenhöhlen mittels Kryoapplikationen” (1977).
  • “Die Mikrochirurgie in den gutartigen stimmstörenden Veränderungen” (1980).
  • Chronische Pharyngo-Laryngitis und gastro-pharyngealer Reflux” (1984, Leipzig).
  • “Chirurgische Probleme bei Cholesteatome in Mittelohrbereich” (1983, Timisoara).
  • “Die Ergebnisse nach rekonstruktiver Laryngektomie” (1980).
  • “Dysphagie und crico-pharyngeale Myotomie bei Patienten mit Hypopharynxdivertikeln, nach Laryngektomie und bei Patienten im dritten Alter” (1980 – Oto-rino-laryngologia XXV/2, Ed. medicala Bukarest, Lausanne 1982).
  • “Unsere Haltung gegenüber der chirurgischen Behandlung des Hypopharynxkarzinoms” (Revista ORL, 1984).
  • “Plastische Wiederherstellung des Hypopharynx mit Speiseröhre,Dickdarm und Haut
    bei Krebs- oder chemisch verätzten Patienten ” (1984,1985 – Ann. Oto-laryng. 102, Masson, Paris).
  • “Halspseudotumore: diagnostische und therapeutische Schwierigkeiten ” (1984).
  • “Mund-Nase-Nasennebenhöhlenfisteln, chirurgisch behandelt mit Hilfe künstlichen Materials” (1984).
  • “Gesichtsspaltenzysten-Falldarstellung ” (2001, 2002 Stuttgart).
  • Radiofrequenz Thermoapplikation in der Therapie des habituellen Rhonchus mittels einer selbst konzipierten Elektrode” (2000, Paris; 2001, Revista ORL; 2002 Rom, Bonn; 2005 Rhodos).
  • “Bipolare Radiofrequenz Volumenreduktion mit ORL-SET bei habituellem Rhonchus
    und idiopatischem Schlafapnoe Syndrom” (2003, 2004 – Laryngo – Rhino – Otol. 83, Georg Thieme Verlag, Stuttgart • New York, www.thieme.de).
  • “Probleme von Symmetrie in Otoplastik” (2003 Tübingen/Paris).
  • “Bipolar Radiofrequency Volume Reduction RaVoR™ with ORL Set for Treatment of Habitual Snoring” (ENTNews. Vol 17 No.1: 64/2008).
  • “Simultaneous soft palate and posterior pillars bipolar radiofrequency (RaVoR™) application in patients with mild obstructive sleep apnea syndrome (OSAS) and associated snoring” (Romanian Journal of Rhinology, April-June 2012).
  • “Multi-segmental bipolar radiofrequency for Snoring an mild OSA” (Edizioni Minerva Medica, Turin 2012).
  • “Vergleichende und retrospektive Studie zu den Ergebnissen der ästhetischen Ohrmuschelplastik unter Anwendung von fünf klassischen Techniken” (2013, Nürnberg; Forum Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde; 1/2014, OmniMed Verlagsgesellschaft mbH Hamburg).
  • Radiofrequency Surgery in Patients with Xanthelasma, ENTNews (Pinpoint Scotland Ltd) 2015, Vol. 23, No. 6, page XX.
  • “Advantages of the multi-level bipolar radiofrequency (RF) for the treatment of moderate Obstructive Sleep Apnea (OSA) and snoring”, 9th International Surgical Sleep Society Meeting vom 04.2018 in München.
    Abstract in International Journal of the Science and Practice of Sleep-“Sleep and Breathing” of the publisher Springer.

Entwicklung und Definition eines Instrumentensets zur Therapie des sozialstörenden Schnarchens (www.sutter-med.comwww.sutter-med.de).

Awarded by / Prämiert vom Medizin Innovations Symposium (Berlin, November 2017) für seine Arbeit “Innovative Multilevel Radiofrequenz für Rhonchus und Obstruktive Schlafapnoe (OSA)”.