Idiopatisches Schlafapnoe Syndrom

Atemaussetzungen im Schlaf ohne erkennbare Ursache. Zusammentreffen einzelner, für sich allein uncharakteristischen Krankheitserscheinungen zu einem kennzeichnenden Krankheitsbild (grch. syndramein “Zusammenlauf”).